Hier sind drei Tipps wie Sie schneller lesen können

Unsere heutige Welt ist voll mit Terminen und wir müssen stets alle unsere Verpflichtungen auf ein mal jonglieren: Familie, Schule, Arbeit und vieles mehr. Das erste Opfer in dieser Schlacht ist oft das Buch, da wir nur noch selten die Zeit finden einfach ein Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen. Daher fühle ich mich dazu angeregt, Tipps mit Ihnen zu teilen wie Sie schneller lesen können.

Hier sind drei Tipps damit Sie schneller lesen können.

1 Lesen Sie zuerst eine Zusammenfassung des Buches

Egal ob Sie ein Buch für Bildungszwecke oder in der Freizeit lesen, es hilft normalerweise wenn Sie bereits im Voraus wissen, worum es um Buch gehen wird. Wenn Sie vertraut mit dem Inhalt sind, werden Sie das Buch schneller aufnehmen können. Daher ist es eine gute Idee, zunächst eine Zusammenfassung zu lesen bevor Sie das echte Buch in die Hand nehmen.

2 Sie benötigen ein gutes Leseumfeld

Obwohl viele fleißige Leser jede freie Minute damit verbringen ein paar Zeilen zu lesen, ist das vielleicht nicht die beste Art ein Buch schnell zu lesen. Sie werden schnell feststellen, dass es schwer ist sich zu konzentrieren wenn Sie versuchen im Zug, im Stau oder im Wartezimmer des Zahnarztes ihr Buch zu lesen. Daher benötigen Sie eine ruhige Umgebung die frei von jeglichen Ablenkungen ist.

3 Üben Sie schnell zu lesen

Die Wahrheit über Bücher ist, dass nicht jedes Wort oder jeder Satz, den der Autor verwendet, nötig ist um zu erfassen worum es geht. Dies bedeutet, dass Sie das Buch trotzdem genießen können, auch wenn Sie es nicht Wort für Wort lesen. Der Trick liegt darin zu üben, welche Teile Sie überspringen können. Dies hilft Ihnen dabei unnötigen Inhalt zu identifizieren und zu überspringen.

Ich ermutige Sie dazu, diese drei Tipps zu beherzigen. Außerdem würde ich gerne von Ihnen hören, ob und wie die Tipps Ihr Leseverhalten beeinflusst haben.

Scroll to top